Aktuellste Artikel für die Fortbildung

SMF

Wenn der Wasserhaushalt verrücktspielt

Aktuell
Prof. Dr. med. Mirjam Christ-Crain
Publiziert am 19.06.2024
Prof. Dr. med. Mirjam Christ-Crain
Die Hypophysenhinterlappenhormone Vasopressin und Oxytocin spielen eine wichtige Rolle bei der Regulation des Wasserhaushalts beziehungsweise des sozio-emotionalen Verhaltens. Aus deren Bedeutung ergeben sich nun neue diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.
Weiterlesen
Cyril Derouet, et al.
Publiziert am 19.06.2024
Cyril Derouet
+2

Eine 72-jährige Patientin sucht die Notfallstation auf wegen eines produktiven Hustens, der sich seit drei Tagen verschlechtert, ohne dass es zu einer Zunahme der Eiterbildung oder des Auswurfvolumens gekommen ist. Zudem berichtet sie über eine seit einigen Monaten bestehende Dyspnoe. Sie leidet an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung.

Prof. Dr. med. Nicolas Regamey, et al.
Publiziert am 12.06.2024
Prof. Dr. med. Nicolas Regamey
+13

Die Schweizerischen Gesellschaften für Pädiatrische Pneumologie und für Pädiatrie stellen in vorliegendem ersten Teil ihre Empfehlungen zu Diagnose, Therapie und Management obstruktiver Atemwegserkrankungen im Vorschulalter vor. Ein zweiter Teil zu Asthma bei Schulkindern folgt in der nächsten Ausgabe.

Nishanththan Yogarajah, et al.
Publiziert am 12.06.2024
Nishanththan Yogarajah
+6

Eine 85-jährige Patientin wurde durch die Sanität nach einem Stolpersturz mit akut immobilisierenden Hüftschmerzen rechts auf die Notfallstation zugewiesen. Schmerzbedingt konnte sie ihr rechtes Bein nicht heben. Zudem bestanden Hinweise auf eine Fraktur bei verkürztem und aussenrotiertem rechten Bein.

Chiara Carlino, et al.
Publiziert am 12.06.2024
Chiara Carlino
+4

Dieser Artikel zeigt einen Fall von bilateralen Blutungen der Nebennieren, die zunächst als Nebenniereninzidentalome interpretiert werden. Die verzögerte Diagnose führt zu einer subakuten Nebennierenrindeninsuffizienz.

Géraldine Cuendet, et al.
Publiziert am 05.06.2024
Géraldine Cuendet
+5

Ein 84-Jähriger sucht ärztlichen Rat, weil er seit vier Tagen am linken Auge verschwommen sieht. Das Symptom ist plötzlich aufgetreten, ist aber nicht mit Schmerzen verbunden. Der Patient leidet an Bluthochdruck, der behandelt wird, und nimmt Acetylsalicylsäure zur Primärprävention ein.